ThemenübersichtMenü
Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V.

Unsere Partner

Der Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat pflegt mit ausgewählten Partnern eine enge und integrierte Zusammenarbeit zur Förderung der Aufsichtsratsarbeit in der DACH-Region. Hierzu entwickelt AdAR gemeinsam mit seinen Partnern zusätzliche inhaltliche Angebote zur Entwicklung und Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit, wie z.B. gemeinsame Veranstaltungen oder Stellungnahmen.

AdAR, seine Fachmitglieder und unsere Partner bieten somit die optimale Informationsversorgung, führen die jeweils bestehenden Netzwerke für den Erfahrungsaustausch zusammen und bringen gemeinsame Themen im politischen Diskurs ein, um so die Aufsichtsratsarbeit optimal weiter zu entwickeln.

Das DAI vertritt die Interessen der kapitalmarktorientierten Unternehmen, Banken, Börsen und Investoren. Umfassende Expertise in Kapitalmarktfragen kombiniert mit einem einzigartigen Netzwerk zeichnet das Institut aus. Im engen Dialog mit der Politik arbeitet das DAI konstruktiv an der Entwicklung von Kapitalmärkten und deren Rahmenbedingungen. Als Geschäftsstelle der Regierungskommission DCGK unterstützt es deren Arbeit. Gemeinsam mit dem DAI, der DSW und seinen Fachmitgliedern arbeitet AdAR an kapitalmarktorientierten Aufgaben und Themen der Aufsichtsratsarbeit und erarbeitet gemeinsam Lösungen.

Mehr zum DAI

Die Gruppe Deutsche Börse ist eine der größten Börsenorganisationen der Welt. Sie organisiert integre, transparente und sichere Märkte für Investoren, die Kapital anlegen, und für Unternehmen, die Kapital aufnehmen. Ihr Angebot reicht von der überwachten Ausführung der Handelsaufträge über die Verrechnung, Abwicklung und Verwahrung der Wertpapiere im Nachhandel bis hin zu der dafür nötigen elektronischen Infrastruktur und der Bereitstellung von Marktinformationen. Ihr anspruchsvolles Risikomanagement und ihr innovatives Sicherheitenmanagement setzten weltweit Standards.

Mehr zur Deutschen Börse



Der United Nations Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Auf der Grundlage 10 universeller Prinzipien und der Sustainable Development Goals verfolgt er die Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft. Mit ihrem Beitritt zeigen bereits über 13.000 Unternehmen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in 161 Ländern, dass sie diese Vision verwirklichen wollen.Als Initiative der Vereinten Nationen bietet der UN Global Compact einen einzigartigen Rahmen, um über Branchen und Grenzen hinweg über eine gerechte Ausgestaltung der Globalisierung zu diskutieren und diese Vision mit geeigneten Strategien und Aktivitäten zu verwirklichen. Dabei versteht sich die Initiative nicht als zertifizierbarer Standard oder als Regulierungsinstrument, sondern als ein offenes Forum, um Veränderungsprozesse anzustoßen und Ideen zu teilen. In nationalen Netzwerken entwickeln die Teilnehmer konkrete Lösungsansätze und tragen damit zur globalen Vision des UN Global Compact bei.

Mehr zu Global Compact

Der Financial Experts Association e.V., kurz FEA, ist die erste bundesweit organisierte Interessenvertretung für unabhängige Finanzexperten in Aufsichtsgremien. Der 2008 gegründete Verband unterstützt unabhängige Finanzexperten bei ihrer beruflichen Tätigkeit auf den Gebieten der Corporate Governance, des Risikomanagements, der Rechnungslegung, der internen Kontrolle, der Compliance und der Prüfung. Gemeinsam mit FEA entwickelt AdAR das Angebot für Finanzexperten in Aufsichtsgremien weiter, sich über neue fachliche Anforderungen zu informieren und untereinander auszutauschen.  

Mehr zu FEA

Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V., kurz ArMiD, ist ein Verband für Aufsichtsräte und Beiräte mittelgroßer Unternehmen, der 2013 aus dem Forum "Aufsichtsräte im Dialog" entstanden ist. In dem seit einigen Jahren stattfinden Veranstaltungen "Aufsichtsräte im Dialog" tauschen sich Aufsichtsräte und Beiräte vorwiegend mittelgroßer Gesellschaften zu Corporate Governance Themen aus. Dabei steht der Erfahrungsaustausch untereinander, mit Experten und der Politik im Mittelpunkt. AdAR und ArMiD fördern gemeinsam die Aufsichtsratsarbeit in mittelgroßen Unternehmen.

Mehr zu ArMiD

DICO ist mit über 550 Mitgliedern als interdisziplinärer Compliance-Verband in Deutschland Ansprechpartner für alle Compliance-Interessierten in Wirtschaft, Verbänden und Behörden und wirkt maßgeblich an der Gestaltung guter Unternehmensführung mit. DICO verfolgt die interdisziplinäre Weiterentwicklung von Compliance-Themen im nationalen wie im internationalen Bereich. AdAR und DICO erarbeiten gemeinsam Arbeitshilfen für den Aufsichtsrat zur Überwachung und Verbesserung des Compliance-Management-Systems.

Mehr zu DICO

Directors Academy ist der intelligente und videobasierte Weg der Weiterbildung für Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräte. Die Weiterbildung in diesen Positionen ist in sämtlichen Branchen essentiell. Daher können Sie sich mit Directors Academy bequem mittels „Smart Learning“ updaten. Während der Laufzeit haben Sie zuhause und unterwegs, auf Tablet, Smartphone und Desktop-PC, rund um die Uhr Zugriff auf das aktuellste, für Sie relevante Wissen, das auch den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Ihre Vorteile hierbei liegen auf der Hand: Eigenverantwortung, Zeit- und Kosteneffizienz sowie vollste Anonymität.

Mehr zu Directors Academy

Imagebroschüre

Ein-/Ausblenden

Compliance-Leitfaden

Ein-/Ausblenden

Ein-/Ausblenden

Aufsichtsratsstudie 2020

Hier finden Sie die Aufsichtsratsstudie 2020 als PDF

Online-TV für Aufsichtsräte

Ein-/Ausblenden

Fachmitglieder

Ein-/Ausblenden

Ihr Kontakt zu uns

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zum Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat?

Kontaktieren Sie uns gerne per