ThemenübersichtMenü
Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V.

Web-Konferenz „Das neue Unternehmensstrafrecht“

Am 26. Mai 2020 hat AdAR gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Compliance (DICO), der Directors Academy und der Reguvis Fachmedien die Webkonferenz "Das neue Unternehmensstrafrecht" durchgeführt.  Prof. Dr. Stefan Siepelt und Dr. Lasse Pütz haben in Ihrem Vortrag "Fokus Aufsichtsrat" die Auswirkungen des im Referentenentwurf vorliegenden "Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft" auf den Aufsichtsrat hervorgehoben. Den Beitrag können Sie hier aufrufen:

Web-Konferenz „Das neue Unternehmensstrafrecht“

Am 22. April 2020 wurde der lang erwartete Referentenentwurf zum Verbandssanktionengesetz durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz veröffentlicht. In unserer gemeinsamen Webkonferenz wurde über das Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft diskutiert und in mehreren Fokusvorträgen verschiedene Schwerpunkte des Entwurfes vorgestellt. Die Konferenz schloss mit einer Paneldiskussion ab.

Hier finden Sie einen Hinweis zum aktuellen Gesetzgebungsverfahren des BMJV sowie den aktuellen Referentenentwurf.


Termin: 26.05.2020 - 10 Uhr bis 14 Uhr

Die reguläre Teilnahmegebühr betrug 250,- € (zzgl. 19% MwSt).

Für Mitglieder von AdAR reduzierte sich die Gebühr auf 100,- € (zzgl. 19% MwSt).

Die reduzierte Teilnahmegebühr konnten auch die Mitglieder folgender Partner von AdAR nutzen:

Aufsichtsräte im Mittelstand e.V. (ArMiD); Deutsches Aktieninstitut e.V. (DAI); Directors Academy; Financial Experts Association e.V. (FEA); Frauen in die Aufsichtsräte e.V. (FidAR)

Die Web-Konferenz wurde über GoToWebinar durchgeführt.

Die Web-Konferenz fand über GoToWebinar statt.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

10:00 – 10.10 Uhr   Begrüßung und Einleitung
Dr. Christoph Klahold, MunichRe, DICO; Prof. Dr. Stefan Siepelt, LLR, AdAR; Dr. Viktoria Kickinger, Directors Academy

10:10 – 10:40 Uhr
Überblick aktueller Gesetzesentwurf VerSanG
Dr. Christoph Klahold, MunichRe

10:40 – 11:00 Uhr   Fokus Interne Untersuchungen
Dr. Tim Ahrens, EY und Dr. Matthias Sartorius, Feigen Graf Rechtsanwälte

11.00 - 11.10 Uhr    Pause

11:10 – 11:30 Uhr   Fokus Strafrecht
Dr. Iyad Nassif, E.ON und Dr. Philipp Gehrmann, Krause & Kollegen

11.30 – 11.50 Uhr    Fokus Datenschutz
Barbara Scheben, KPMG und Patrick Radner, thyssenkrupp

11.50 - 12.00 Uhr    Pause

12:00 – 12:20 Uhr   Fokus HR
Dr. Katrin Haußmann, Gleiss Lutz

Dr. Karsten Umfuß, Ernst & Young

12:20 – 12.40 Uhr   Fokus Aufsichtsrat
Prof. Dr. Stefan Siepelt, LLR, AdAR und Dr. Lasse Pütz, LLR, AdAR

12.40 – 13.00 Uhr   Pause

13.00 – 13.45 Uhr   Panel
Moderation Prof. Dr. Bartosz Makowicz
Teilnehmer Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel, Prof. Dr. Stefan Siepelt, Dr. Christoph Klahold

13:45 – 14:00 Uhr
Zusammenfassung und Schluss

Aktuelle Informatioen zur Installation finden Sie auch auf den Seiten von GoToWebinar.

Teilnehmen an einem Classic- oder Standard-Webinar

- ClickMeeting ist eine webbasierte Anwendung, die nicht installiert werden muss.

Darüber hinaus muss der Kundenrechner folgende Voraussetzungen erfüllen:

Betriebssystem:    

Windows 7 - Windows 10
Mac OS X 10.9 (Mavericks) - macOS Mojave (10.14)
Linux
Google Chrome OS
Android OS 4.4 (Kit Kat) - Android 9 (Pie)
iOS 9 - iOS 11
Windows Phone 8+, Windows 8RT+

Webbrowser    

Google Chrome (die aktuellsten 2 Versionen)
Mozilla Firefox (die aktuellsten 2 Versionen)

Internetverbindung    

Computer: 1 Mbit/s oder besser (Breitband empfohlen)
Mobilgerät: 3G oder besser (WiFi empfohlen für VoIP -Audio)

Software    

GoToWebinar-Desktop-App
GoToWebinar-Mobile App
JavaScript aktiviert

Hardware    

2 GB RAM (mindestens), 4 GB RAM oder mehr (empfohlen)
Mikrofon und Lautsprecher (USB-Headset empfohlen)

Mobilgerät    

iPhone 4S oder höher
iPad 2 oder höher


MITVERANSTALTER:

Ein-/Ausblenden
DICO e.V.

 

 

Directors Academy