Am 25. September 2019 findet der 8. Frankfurter Aufsichtsratstag des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat (AdAR) e.V. für Aufsichtsräte und Verwaltungsräte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz statt.

Aufgrund des großen Anklangs unserer Veranstaltung im letzten Jahr, findet der diesjährige Kongress wieder im ehemaligen Refektorium des Karmeliterklosters in Frankfurt am Main statt.

In diesem Jahr bieten wir zum zweiten Mal einen Exzellenz-Workshop am Vortag des Kongresses an, in dem Best Practice in der Aufsichtsratsarbeit anhand einer simulierten AR-Sitzung vermittelt wird. Der Workshop findet unter der Leitung von Prof. Dr.  Michèle Sutter-Rüdisser (Universität St. Gallen) und Gabriele Bornemann (Management Alliance) statt.

Auch in diesem Jahr gibt es im Hinblick auf die hohe Nachfrage eine Vorabendveranstaltung am 24. September 2019 im Frankfurter Hof.

Programm

Programmablauf am 25. September 2019

  9:00 Uhr   Einlass

10:00 Uhr   Beginn und Begrüßung

10:05 Uhr   Aktuelles von AdAR - Aufsichtsratsstudie 2019 und Fachausschuss öffentliche Unternehmen

Prof. Dr. Stefan Siepelt, Dr. Daniela Favoccia, Hengeler Mueller, Dr. Christoph Regierer, Mazars

10:30 Uhr   Keynote: "Kompass für den modernen Aufsichtsrat"

Prof. Dr. Edgar Ernst, AR Vonovia SE, Tui AG, Metro AG

11:15 Uhr   Kaffeepause

11:45 Uhr   Teil der Strategie - Die leistungsgerechte Vergütung

Impulsvortrag: Prof. Dr. Michael Bursee, Korn Ferry International GmbH

Moderation: Marc Tüngler, gf. Vorstand AdAR e.V., Hauptgeschäftsführer DSW e.V., AR u.a. innogy SE, freenet AG und Mitglieder der Regierungskommission DCGK

Teilnehmer: Prof. Dr. Edgar Ernst; Prof. Dr. Michael Bursee; Prof. Christian Strenger, HHL Leipzig Graduate School of Management; Dr. Daniela Favoccia, Hengeler Müller; Hauke Stars, Vorstand Deutsche Börse AG

12:45 Uhr   Mittagspause

Gemeinsames Mittagessen im Restaurant Hofgarten im Steigenberger Frankfurter Hof

14.15 Uhr   D&O-Versicherung - Kein Haftungsrisiko, oder doch?

Impulsvortrag: Prof. Dr. Stefan Simon, Vorstand Deutsche Bank AG

Moderation: Prof. Dr. Stefan Siepelt, gf. Vorstand AdAR e.V., LLR Rechtsanwälte

Teilnehmer: Prof. Dr. Stefan Simon; Prof. Dr. Barbara Grunewald, Universtität zu Köln, AR Evonik Industries AG; Franz Held, VOV GmbH; Prof. Dr. Hans-Ulrich Wilsing, Linklaters LLP

15.15 Uhr   Kaffeepause

15.45 Uhr   Der Aufsichtsrat als Dialogpartner

Impulsvortrag: Hendrik Schmidt, DWS Investment GmbH

Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, gf. Vorstand AdAR e.V., Universität zu Köln

Teilnehmer: Prof. Dr. Michèle Sutter-Rüdisser, Universität St. Gallen; Hendrik Schmid; Dr. Margarete Haase, AR u.a. ING Groep N.V., Fraport AG; Dr. Phoebe Kebbel, Hering Schuppener;


16.45 Uhr   Schlusswort und Get-together im Foyer

Hier finden Sie noch einmal das Programm und die Anfahrtsbeschreibung.

Hier finden Sie Empfehlungen zu Parkhäusern: Parkhaus Hauptwache, Kornmarkt 6, 60311 Frankfurt a.M. Parkhaus Junghofstraße, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt a.M.

Exzellenz-Workshop

Am Vortag des 8. Frankfurter Aufsichtsratstages, Dienstag, den 24. September 2019 bietet AdAR wieder den Rahmen für einen Exzellenz-Workshop, durchgeführt von unserem Fachmitglied, der Management Alliance GmbH, zertifizierter Lehrgangsanbieter der Deutsche Börse AG, mit wissenschaftlicher Unterstützung der Universität zu Köln, der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der Universität St. Gallen. Der Exzellenz-Workshop bietet eine didaktisch aufbereitete, praxisnahe und pragmatische Vertiefung der Inhalte bestehender Aufsichtsratstätigkeiten an.

Im Rahmen einer interaktiven Aufsichtsratssitzung der "Maschinenbau AG" werden wieder mögliche Konfliktfelder der Aufsichtsratsarbeit aus betriebswirtschaftlicher, strategischer und rechtlicher Sicht beleuchtet und Handlungsempfehlungen diskutiert. Auch das Thema der digitalen Transformation aus Sicht der eigenen AR-Arbeit ist wieder integraler Bestandteil des Workshops.

Der AdAR Exzellenz-Workshop wird dieses Jahr mit technischer Unterstützung des twelve Directors Portals von Loomion durchgeführt, so dass ein sicherer Austausch von Dokumenten und Informationen möglich ist und die digitale Gremienarbeit in der Anwendung erlebt werden kann.

Die Teilnahme an dem Workshop ist auf 25 Teilnehmer begrenzt. Eine Teilnahme im letzen Jahr wird nicht vorausgesetzt.

Absolventen der Prüfung „Qualifizierter Aufsichtsrat“ der Deutsche Börse AG haben zudem die Möglichkeit, bei Teilnahme an dem Exzellenz-Workshop in Verbindung mit dem am Vormittag stattfindenden Workshop "Haftungsfalle Aufsichtsrat", konzipiert und durchgeführt von der Management Alliance GmbH, eine Rezertifizierung bei der Deutsche Börse AG zu beantragen. Für die Rezertifizierung fällt eine weitere Zertifizierungsgebühr bei der Deutschen Börse an.


Ihre Referenten im Exzellenz-Workshop:

Gabriele Bornemann, Management Alliance GmbH

Dr. Kathrin J. Niewiarra, Rechtsanwältin, Attorney-at-Law (NY)/ bleu&orange®

Prof. Dr. Michèle Sutter-Rüdisser, Universität St. Gallen

Franz Held, VOV GmbH

Diederik Sutorius, VOV GmbH

 

Ort und Zeit:

Der Exzellenz-Workshop findet am 24.9.2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr statt in den (direkt gegenüber vom Karmeliterkloster gelegenen) Räumlichkeiten von:

Union Investment
Weißfrauenstraße 7
60311 Frankfurt am Main

Anmeldung:

Die Anmeldung zum Exzellenz-Workshop erfolgt über AdAR. Die Anmeldung ist über das Anmeldeformular auf dieser Seite möglich.

Die Anmeldung zum Workshop "Haftungsfalle Aufsichtsrat" erfolgt direkt über Management Alliance.

Workshop "Haftungsfalle Aufsichtsrat"

Für Absolventen der Prüfung „Qualifizierter Aufsichtsrat“ der Deutsche Börse AG besteht die Möglichkeit, am 24.9.2019 durch die Teilnahme am Exzellenz-Workshop und am Workshop „Haftungsfalle Aufsichtsrat“ bei der Deutsche Börse AG die Rezertifizierung „Qualifizierter Aufsichtsrat“ zu beantragen.

Der Workshop ist auch für Teilnehmer ohne Zertifikat der Deutsche Börse AG offen.

Fachliche Konzeption und Durchführung:

Management Alliance GmbH, zertifizierter Lehrgangsanbieter der Deutsche Börse AG


Ihre Referenten:

Gabriele Bornemann, Management Alliance GmbH

Dr. Kathrin J. Niewiarra, Rechtsanwältin, Attorney-at-Law (NY)/ bleu&orange®


Inhalt:

Haftungsfalle Aufsichtsrat: aktuelle relevante gesetzliche Vorgaben

Vermeintliche Haftungssicherheit: Zertifizierte CMS Systeme

Digitale Kommunikation im Aufsichtsrat: Nur Datenschutz oder auch Effizienzverbesserung?


Ort und Zeit:

Der Workshop „Haftungsfalle Aufsichtsrat“ findet am 24.9.2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr statt in den (direkt gegenüber vom Karmeliterkloster gelegenen) Räumlichkeiten von:

Union Investment
Weißfrauenstraße 7
60311 Frankfurt am Main


Preis und Anmeldung:

Die Teilnahmegebühr für den Workshop „Haftungsfalle Aufsichtsrat“ beträgt 830,- € (inkl. MwSt.).

AdAR Mitglieder und deren Kooperationspartner profitieren von Sonderkonditionen:
Für AdAR-Mitglieder fällt eine Teilnahmegebühr in Höhe von 700,- € und für Kooperationspartner von AdAR (FEA, ArMiD, DICO, DAI) in Höhe von 750,- € an. Die Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Die Teilnahme am Workshop „Haftungsfalle Aufsichtsrat“ beinhaltet zudem einen Coaching-Voucher über 2 Stunden individuelles Coaching bei der Management Alliance GmbH.


Die Teilnahme an diesem Workshop ist über die Management Alliance GmbH zu buchen.

Anmeldungen bitte unter folgendem Link oder per E-Mail bitte an die Management Alliance GmbH schicken:


Rezertifizierung:

Für die Rezertifizierung bei der Deutsche Börse AG ist die Teilnahme an dem Exzellenz-Workshop und dem Workshop „Haftungsfalle Aufsichtsrat“ verpflichtend.

Für die Rezertifizierung fällt eine Zertifizierungsgebühr in Höhe von € 200,00 zzgl. MwSt. bei der Deutsche Börse AG an.

Die Management Alliance GmbH übernimmt die Koordination der Rezertifizierung für die Teilnehmer.

 

 

Anmeldung



Kooperationspartner:

 

 

Anmeldung Kongress 25.09.2019

 

 

Anmeldung Exzellenz-Workshop (14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) 24.09.2019

 

Wir weisen darauf hin, dass eine Stornierung der Teilnahme an Kongress und/oder Workshop kostenfrei nur bis zum 13.09.2019 möglich ist. Danach erfolgt die Inrechnungstellung in voller Höhe.

 

Anfrage zur Teilnahme Vorabend-Dinner am 24.09.2019
Ich möchte teilnehmen     
Ich möchte nicht teilnehmen

Wir weisen darauf hin, dass auch Mitgliedern, die für den Vorabend angemeldet sind, am Dinner jedoch nicht teilnehmen, und dies nicht spätestens bis zum 13.09.2019 an kontakt@adar.info mitteilen, 100,00 € in Rechnung gestellt werden.







 

Imagebroschüre

Ein-/Ausblenden

8. Frankfurter Aufsichtsratstag

Ein-/Ausblenden

Hier finden Sie
das Programm und die Anmeldung als PDF.

Fernsehen für Aufsichtsräte

Ein-/Ausblenden

Fachmitglieder

Ein-/Ausblenden

Ihr Kontakt zu uns

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zum Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat?

Kontaktieren Sie uns gerne per