Die folgenden Seiten betreffen Fragen rund um das Thema Haftung.

12.07.2011

Gesteigerte Anforderungen an Aufsichtsräte von Kreditinstituten sowie Finanzdienstleistern und Versicherungen

In der Öffentlichkeit wird neben exzessiven Bonusregelungenbei Finanzinstituten, die zum Eingehen völlig unangemessener Risiken verleiteten, die unzureichende Aufsicht als einer der Auslöser der Finanzkrise gesehen. Diese...

01.06.2011

(Berater-) Verträge der AG mit Aufsichtsräten im Lichte der neuesten Rechtsprechung

In einer Vielzahl von Fällen kann es im besten Interesse einer AG liegen, mit einem ihrer Aufsichtsratsmitglieder einen Vertrag über die Erbringung von Leistungen zu schließen. Hierdurch kann sie sich die besondere Expertise des...

31.05.2011

Haftung des Aufsichtsrats bei Insolvenzreife einer Aktiengesellschaft oder einer GmbH

Besprechung des BGH-Urteils vom 16. März 2009 - Az. II ZR 280/07 - zum Beginn des Zahlungsverbots des § 92 Abs. 2 S. 1 AktG bereits mit Eintritt der Insolvenzreife.

31.05.2011

Schadensersatzpflicht für missbräuchliche Anfechtungsklagen - das Ende eines Geschäftsmodells

Durch seinen Zurückweisungsbeschluss im August dieses Jahres - Az. VI ZR 47 / 09 - hat der BGH ein deutliches Zeichen gesetzt. Er entschied letztinstanzlich, dass ein in Deutschland namhafter Berufskläger, bzw. sogenannter...

31.05.2011

Aufmerksamkeit in der Unternehmenskrise

In einer Unternehmenskrise sind die Anforderungen an den Aufsichtsrat besonders hoch. Durch die Krise und die drohende Insolvenz sind die Interessen von Aktionären, Gläubigern und anderen Stakeholdern gefährdet. Gesetzgeber und...

31.05.2011

Restrukturierungsgesetz verkündet - Verlängerte Verjährungsfristen für Organhaftungsansprüche in Kraft

Zur Verlängerung der Verjährungsfristen von Organhaftungsansprüchen auf 10 Jahre durch das Restrukturierungsgesetz (Verkündet am 15.12.2010).

31.05.2011

Fairness Opinions - Mehr Sicherheit für den Aufsichtsrat

Aufsichtsrat und Vorstand können bei Unternehmenstransaktionen unbeabsichtigt ein erhebliches Haftungsrisiko eingehen. Um sich hiergegen abzusichern, können die zuständigen Unternehmensorgane in sogenannten Fairness Opinions die...

31.05.2011

OLG Urteil zur Prüfung des Jahresabschlusses durch den Aufsichtsrat

Besprechung des Urteils des OLG Stuttgart vom 1. Juli 2009 - Az. 20 U 8/08 zu den Mindestanforderungen, denen die Prüfung des Jahresabschlusses durch den Aufsichtsrat genügen muss.

31.05.2011

Angemessenheit der Vorstandsvergütung und Offenlegungspflichten im Abschluss

Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) am 25.08.2009 ist das für Aufsichtsräte klassische Thema der Angemessenheit der Vorstandsvergütung mit konkreteren rechtlichen Anforderungen...

31.05.2011

Vermeidung von Compliance Risiken

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der unternehmensinternen Richtlinien sowie die Hinwirkung auf deren Beachtung durch die Konzernunternehmen (Compliance) ist dem Vorstand im Rahmen des Deutschen Corporate...

AdAR Lexikon

Ein-/Ausblenden

Weitere Informationen zum gewählten Thema finden Sie auch im AdAR Lexikon.

Imagebroschüre

Ein-/Ausblenden

Compliance-Leitfaden

Ein-/Ausblenden

Ein-/Ausblenden

Aufsichtsratsstudie 2020

Hier finden Sie die Aufsichtsratsstudie 2020 als PDF

Online-TV für Aufsichtsräte

Ein-/Ausblenden

Fachmitglieder

Ein-/Ausblenden

Ihr Kontakt zu uns

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zum Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat?

Kontaktieren Sie uns gerne per