Franz M. Held, Prokurist, Senior Executive Advisor, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt). Wirtschaftsmediator (MuCDR), VOV GmbH

Claims-Made-Prinzip

In der D&O-Versicherung herrscht als Versicherungsfalldefinition das sog. Claims-Made-Prinzip (Anspruchserhebungsprinzip) vor. Die D&O-Versicherung deckt hiernach solche Schadensersatzansprüche, die während der Laufzeit des Versicherungsvertrags oder einer bestehenden Nachmeldefrist gegen eine versicherte Person (Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat…) geltend gemacht werden.

Bitte melden Sie sich an um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Kategorien

Haftung