Fachgruppe Zertifizierte Aufsichtsräte – Deutsche Börse AG

Aufsichtsrätinnen und Aufsichtsräte bringen bei ihrer Berufung ein spezifisches Knowhow mit, das sie  für Kontrolle und strategische Beratung von Vorständen und Geschäftsführern qualifiziert. Traditionell ergibt die Zusammensetzung des Aufsichtsrats ein ausgewogenes Gesamtbild, die Mitglieder vertrauen der jeweiligen Fachkompetenz der Kolleginnen und Kollegen bei Entscheidungen, die im Gremium anstehen. Die verschärfte Haftungsthematik hat auch die Kontrollorgane erfaßt und so ist es nicht nur wünschenswert, dass jedes Aufsichtsratsmitglied neben der eigenen Erfahrung in Geschäftsleitungs-positionen das gesamte Kompetenzspektrum abdeckt, das in dieser anspruchsvollen Aufgabe tangiert wird.

Fachgruppe Zertifizierte Aufsichtsräte – Deutsche Börse AG

Die AdAR-Mitglieder, die in der Fachgruppe Zertifizierte Ausichtsräte – Deutsche Börse AG zusammengeschlossen sind, haben sich in einem Grundlehrgang und zwei Vertiefungslehrgängen von herausragenden Persönlichkeiten und Experten in den folgenden Themenfeldern unterrichten lassen:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Organisation und Management des Aufsichtsrats
  • Vorstand, Personal und Vergütung
  • Rechnungslegung und Abschlussprüfung
  • Haftung und D&O Versicherung
  • IT und Technologiemanagement
  • Treasury, Börsen, Finanzmärkte und Derivate
  • Mergers und Acquisition
  • Kaufmännische Grundlagen
  • Corporate Governance
  • Corporate Responsibility
  • Operatives Risikomanagement, Compliance, Revision
  • Unternehmensstrategie und Unternehmenssteuerung
  • Finanzierung und Investition
  • Kommunikation und Change

 

Zertifikatsprüfung bei Deutsche Börse AG

Die beruflichen Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung sind umfangreich, d.h. neben einem fachqualifizierenden Berufsabschluss wird langjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Geschäftsleitungsposition oder einer leitenden Position vorausgesetzt; ebenso anerkannt werden mindestens 3-jährige Tätigkeit als Aufsichtsrat oder mindestens 3-jährige Tätigkeit als Beirat in einem Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern oder mindestens 8-jährige Tätigkeit als Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwalt.

Die abschließende 210-minütige Prüfung bei der Deutsche Börse AG in Eschborn deckt mit einem ausführlichen Fragenkatalog das gesamte Kompetenzspektrum zukünftiger Aufsichtsräte ab; das Zertifikat wird nur dann vergeben, wenn der Prüfling 75% der maximalen Punktzahl erreicht hat.


Kennzeichnung im BOARD Directory

Die AdAR-Mitglieder der Fachgruppe Zertifizierte Ausichtsräte – Deutsche Börse AG sind im BOARD Directory des Bundesanzeiger Verlag als Zertifizierter Aufsichtsrat in ihrem Profil gekennzeichnet. In der Professional Suche sind
die die Zertifizierten Aufsichtsräte durch ein gesondertes Selektionskriterium leicht auffindbar.

Lernen Sie hier BOARD Directory kennen.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der Initiative qualifizierter Aufsichtsräte mit Zertifikat.   

Lehrgang "Qualifizierter Aufsichtsrat"

Zur Zulassung und Vorbereitung zur Zertifikatsprüfung als "Qualifizierter Aufsichtsrat„ bei der Deutsche Börse AG empfehlen die Mitglieder der Fachgruppe folgende Institutionen

Interfin Forum

AR Akademie

Besuchen Sie auch die öffentliche Webseite der Initiative qualifizierter Aufsichtsräte mit Zertifikat.  

Internet-TV für Aufsichtsräte

Ein-/Ausblenden

Fachmitglieder

Ein-/Ausblenden