Moderne Aufsichtsratskommunikation

Die Geschäftswelt unterliegt weltweit im Zuge der Digitalisierung starken Umwälzungen. Neue Treiber etablieren sich mit enormen Unternehmenswerten und traditionelle Geschäftsmodelle sehen sich zunehmend mit disruptiven Technologien konfrontiert. Alle diese Veränderungen stellen auch neue Anforderungen an die Art und Weise, wie erfolgreiche Unternehmen geführt werden und wie Mitglieder von Aufsichtsräten das Führungsgremium beraten und kontrollieren.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war die Kommunikation mit dem Aufsichtsrat stark eingeschränkt und streng reglementiert. Mittlerweile läuft der Kontakt zwischen Vorstand und Aufsichtsrat in beide Richtungen zum Informationsaustausch wesentlich direkter ab. Dies gilt auch für die Kommunikation innerhalb des Aufsichtsrats. Führungsgremien sind in dieser schnelllebigen Zeit dazu gezwungen, flexibel und schnell auf neue Entwicklungen zu reagieren. Trivial erscheinende Angelegenheiten können über die sozialen Medien zu ernsthaften Imageproblemen für Unternehmen hochgekocht werden, die allen Stakeholdern schaden könnten. In solchen Fällen müssen Führungsgremien unbedingt schnell und effektiv reagieren. In diese Prozesse ist heute auch der Aufsichtsrat eingebunden.

Kommunikation findet heute überwiegend digital statt und wird durch digitale Kanäle stark geprägt. Auch der moderne Aufsichtsrat bedient sich heute entsprechender Werkzeuge, um seine Kommunikation effizient zu steuern. Die Technologie  eines Board-Portals kann hier eine Lösung darstellen. Hierbei handelt es sich um ein benutzerfreundliches und vor allem sicheres System, über das der Informationsaustausch zwischen Vorstand und Aufsichtsrat sowie anderen beteiligten Parteien auf höchster Ebene möglich ist.

Manche Unternehmen zögern noch, auf eine solche digitale Lösung umzusteigen. Sie befürchten, dass die digitale Bereitstellung der Informationen die Sicherheit gefährden könnte. Zudem sind nicht alle Mitglieder des Vorstands oder des Aufsichtsrats mit den modernen Kommunikationsmedien vertraut und ein Wechsel zu einem neuen System könnte möglicherweise schwierig sein. Diese Bedenken sind durchaus angebracht, aber professionelle Board-Portal-Anbieter haben für diese Probleme bereits Lösungen gefunden.

Diligent Boards ist die weltweit führende Softwarelösung für die Zusammenarbeit in Führungsgremien. Die Anwendung wurde speziell für die Nutzung von Mitgliedern des Vorstandes und Aufsichtsrats entwickelt, die damit bequem auf ihre Sitzungsunterlagen zugreifen und diese durcharbeiten können. Diligent Boards ist auf sämtlichen Endgeräten erhältlich und wird rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr durch hervorragenden Kundenservice unterstützt.

Diligent ist Fachmitglied bei AdAR. Hier finden Sie ein Faktenpapier zu Diligent.

Diligent ist eine Marke der Diligent Corporation mit Sitz der Unternehmenszentrale in New York. Daten der Diligent Boards Nutzer werden in einer erstklassigen Hosting-Infrastruktur auf sicheren Servern untergebracht, die Eigentum von Diligent sind und von Diligent betrieben werden. Kunden von Diligent haben die Wahl ihre Daten in Europa oder in Nordamerika hosten zu lassen. Sie können sich für das Datenhosting in Frankfurt am Main mit einer Notfallwiederherstellung der Daten in Düsseldorf entscheiden, oder für Quebec in Kanada oder New Jersey in den USA mit einer Notfallwiederherstellung in Ontario, Kanada. Die Datenhaltung unterliegt damit europäischen Datenschutzstandards.

 

Hier erfahren Sie mehr über unser Fachmitglied Diligent.

AdAR-Imagebroschüre

Ein-/Ausblenden

Fernsehen für Aufsichtsräte

Ein-/Ausblenden

Fachmitglieder

Ein-/Ausblenden

Ihr Kontakt zu uns

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zum Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat?

Kontaktieren Sie uns gerne per